News
Stand: 23. September 2018
23. September 2018 
Bezirksmannschaftsmeisterschaften der u12
Bei den Bezirksmannschaftsmeisterschaften konnten die Mädels der TSG Backnang um Trainer Steffen Kreft und Lea Allmendinger in der Altersklasse U12 den zweiten Platz erkämpfen. Sie gewannen nach Stichkämpfen den entscheidenden Durchgang und holten sich die Silbermedaille hinter dem Judozentrum Heubach.

Bei den Jungs konnte die Mannschaft um die Trainer Steffen Kreft und Lea Allmendinger den fünften Platz erkämpfen Punkt sie qualifizierten sich somit auch auf die Nordwürttembergische Mannschaftsmeisterschaften.
jh
22. September 2018 
NWEM u15
Bei den nordwürttembergischen EInzelmeisterschaften der u15 in Heubach konnten die jungen Backnanger gute Ergebnisse erkämpfen:

1. Platz:
Sara-Joy Bauer, Tayla Grauer, Kilian Klemer, Dimitrios Kochilaridis

2. Platz:
Lea Deininger, Carina Hartmann, Luca Volk, Paul Simon

3. Platz:
Tim Pfizenmayer, Felix Klinger

5. Platz:
Fabio Castro, Noah Kaltenleitner

7. Platz:
Aaron Ade, Pavlos Kochilaridis

Die Qualifikation verpassten leider: Lennert Weste, Mark Federau Nicolas Haan und Naldo Bücheler.
ds
22. September 2018 
DJB-Sichtungslehrgang
Beim DJB-Sichtungslehrgang der Altersklasse u17 trainierten Tayla Grauer, Lara Angerer und Robin Angerer unter Augen der Bundestrainer Bruno Tsafack und Lena Göldi über das Wochenende in München.
ds
05. September 2018 
WJV Sommercamp 2018
67 Judokas aus ganz Baden-Württemberg haben sich auch dieses Jahr wieder im Sommercamp des WJV in Backnang getroffen. In dem 5 Tage langen Trainingslager wird intensiv trainiert.
Trainingseinheiten gab es bis jetzt unter anderem mit den Backnanger Bundesliga Kämpfern Niklas Kern und Ingo Herrmann, dem U15 Landestrainer Thomas Schmid und dem ehemaligen Landestrainer Wolf - Rüdiger Schulz.
Auch Olympiastarter Tobias Engelmaier brachte den Nachwuchskämpfern in einer Einheit einiges bei.
ah
03. August 2018 
Robin Angerer ist neuer Dan-Träger
Von Seiten des des Landeskaders absolvierte Robin Angerer erfogreich die Prüfung zum 1. Dan. Herzlichen Glückwunsch, Robin.

Vielen Dank für die Vorbereitung durch LT Trixi Kästle, Christoph Nesper und Andreas Schlegel.
jh
28. Juli 2018 
Grand Prix in Zagreb
Katharina Lenz startete beim Grand Prix in Zagreb mit der deutschen Nationalmannschaft.

Gleich zu Auftakt bekam es die Backnanger Bundesligakämpferin mit der Israelin Noa Minsker zu tun, mit welcher es schon mehrere Duelle gab.

Leider setzte sich dieses Mal die Israelin durch, schied danach aber in der Folgebegegnung aus, so dass für die Backnangerin ebenfalls keine
Trostrundenteilnahme möglich war.

Konzentriert auf die folgenden Turnier vorbereiten, Katha, und nach vorne blicken!
jh
28. Juli 2018 
European Cup in Berlin
Beim European Cup in Berlin vertrat Helena Grau die Backnanger Farben.

In ihrem Auftaktkampf konnte sich die Backnangerin gegen die italienische Kämpferin Giulia Santini mit einem schönen Ippon durchsetzen.

Im darauffolgenden Kampf verlor sie leider in der Verlängerung gegen die Französin Melanie Vieu, welche sie überraschte.

Trotz allem hat die Backnangerin gute Ansätze gezeigt. Nun heißt nach der Sommerpause daran anzuschließen.
jh
16. Juli 2018 
Rosensteinpokalturnier u15 in Heubach
Beim traditionellen Heubacher Rosensteinpokalturnier konnten die u15er gute Ergebnisse erkämpfen. Zusammen mit der u12 erreichten die Backnanger den 3. Platz in der Mannschaftswertung.

1. Platz:
Sara-Joy-Bauer, Lara Angerer, Samuel Reisch und Felix Klinger

2. Platz:
Lea Deininger

3. Platz:
Kilian Klemer, Tim Pfizenmayer,

5. Platz:
Noah Kaltenleitner

7. Platz:
Luca Volk

Ausgeschieden: Lennert Weste
ds
14. Juli 2018 
Helena Grau beim EC in Polen
Beim European Cup in Gdynia/Polen startete Helena Grau in der Gewichtsklasse bis 48kg. Gegen die spätere Drittplatzierte verlor sie unglücklich im Golden Score und schied damit aus dem Turnier aus.

Dranbleiben, Helena!
jh
14. Juli 2018 
TSG Backnang gewinnt das "Grüne Band" für vorbildliche Talentförderung
Eine besondere Ehrung wird die Judoabteilung der TSG Backnang im Herbst in Empfang nehmen dürfen:
Das vom Deutsch-Olympischen Sportbund(DOSB) und der Commerzbank verliehene "Grüne Band" für vorbildliche Talentförderung und herausragende Jugendarbeit.

Ein ganz besonderer Dank geht an ALLE Mitwirkende, egal ob im Vorder- oder Hintergund, neben oder auf der Matte, ...und besonders auch all denjenigen, die dies in der Vergangenheit mit auf den Weg gebracht und strukturiert haben!!

Weitere Informationen hierzu auf der Seite des Deutsche Judobundes
jh
01. Juli 2018 
Backnanger Bundesligafrauenmannschaft erkämpft sich den Meistertitel in der Südstaffel
Mit einer geschlossenen Mannschaftleistung konnte die TSG vor einem begeistertem Publikum einen tollen Sieg erkämpfen. Ein 13:1 stand am Ende für die Murrtäler auf dem Tableau gegen den TSV München- Großhadern!

Die Punkte für Backnang erkämpften Katharina Menz, Helena Grau, Nathalie Rouvière, Julia Mollet, Ines Beischmidt, Martyna Trajdos(2), Sarah Mäkelburg, Antoinette Hennink, Luise Malzahn, Sanne van Dijke und Anna-Maria Wagner.

Damit hat die Mannschaft Backnang erneut ermöglicht die Play-offs-Runde in Backnang ausrichten zu können, welche Ende des Jahres terminiert ist.

Katharina Menz bekam für ihre erkämpften, sportlichen Erfolge in der Pause vom Vizepräsident Leistungssport des WJV Melek Melke den 2. Dan verliehen!

Wir freuen uns riesig mit dir über diese verdiente Ehrung, Katha!
jh
25. Juni 2018 
Internationales Glaspalastturnier Sindelfingen
Am Wochenende fand im Sindelfingen das traditionelle Glaspalastturnier für
alle Altersklassen statt. Die Backnanger konnten wieder zum Teil gute
Platzierungen erkämpfen.

u13
3. Platz:
Jan Huschidarian
5. Platz:
Kilian Klemer und Ann-Jolie Bauer
Erfahrungen sammelten:
Fabio Herzog, Simon Munzinger, Mark Federau, Tobias Mahne, Lennert Weste,
Karl Könnecke, Willi Könnecke und Muriel Baldus

u15
1. Platz:
Tayla Grauer
3. Platz:
Sara-Joy Bauer
5. Platz:
Lea Deininger, Lara Angerer

Erfahrung sammelten:
Carina Hartmann, Felix Klinger, Paul Simon, Noah Kaltenleitner, Samuel
Reisch, Cedrik Strupp, Laurin Strupp, Tim Pfizenmayer, Fabio Castro und
Nicolas Haan

Bei der u18, der u21 und den Aktiven konnten leider keine Medaillen erkämpft werden. Erik Wilczek, Ben Pfizenmayer, Jonas Riener kämpften engagiert, konnten sich jedoch in ihren Auftaktbegegnungen nicht durchsetzen. Valentin Molinari und Philipp Wannke konnten punkten. Robin Angerer und Leon Maier konnten sich bis auf Platz 7 bei dem stark besetzten Turnier vorkämpfen.
ds
18. Juni 2018 
Steppipokal u10/ u12
Beim Steppipokal u10/ u12 konnten die Backnanger sehr gute Ergebnisse erzielen. Sie erkämpften sich den 2. Platz in der Vereinswertung.

u10
1. Platz:
Anna Behl
2. Platz:
Eddie Bauer
3. Platz:
Hannes Munzinger
4. Platz:
Virpi Zerrweck, Jan Richert, Rebekka Hehl und Lia-Patrizia Lamparski

u12
1. Platz:
Maxi Lucantoni, Tobias Mahne, Lynn Petri, Kai Lange, Jonas Hehl, Mia Pfizenmayer, Liron Bäßler, Jan Huschidarian und Benny Lah (als schnellster Trainer im Parcour)
2. Platz:
Lucas Heissenberger, Lasse Zerrweck, Luis Gellert, Karl Könnecke
3. Platz:
Willi Könnecke

Herzlichen Glückwunsch an alle und weiter so!
ds
17. Juni 2018 
Hochzeit Alessa und Simon
Gestern gaben sich Alessa Sommer und Simon Walter in Öschelbronn das JA-Wort. Die Backnanger Judoka gratulieren recht herzlich und wünschen für die Zukunft alles Gute!
ds
17. Juni 2018 
11:3 für die Bundesligamännermannschaft
Am heutigen Samstag konnten die Murrtäler in Remagen das Judoteam Rheinland mit 11:3 schlagen. Die Backnanger gingen konzentriert zu Werke und konnten ihre Kämpfe weitgehend dominieren.

Die Punkte für Backnang erkämpften Valentin Molinari, Kai Klein (2), Max Bschlangaul, Marvin Kurz, Patrick Raub, Guido Krämer, Benjamin Lütjens, Vitalij Fuhrmann und Dylan van Nuffel (2).

Die TSG geht damit als Tabellenführer in die Sommerpause. Weiter geht es am 22.9. zu Hause gegen den TSV Teisendorf.
jh
11. Juni 2018 
11:3 für die TSG Frauen in der ersten Bundesliga
Die Mannschaft erkämpfte beim benachbarten VfL Sindelfingen in schönen, von beiden Seiten fair geführten Kämpfen mit einem 11:3 einen wichtigen Sieg in Richtung Play-offs - deren Teilnahme zum wiederholten Male gesichert werden konnte!!

Die Punkte erkämpften für Backnang Katharina Menz(2), Julia Mollet(1), Alessa Sommer(1), Nathalie Rouvière, Antoinette Hennink, Sarah Mäkelburg, Sanne van Dijke und Kristin Büssow(2).

Weiter geht es am 30.6.18 vor heimischem Publikum gegen den aktuellen Tabellenzweiten TSV München-Großhadern.
jh
11. Juni 2018 
12:2 für die TSG Männermannschaft gegen den BC Karlsruhe
Mit einem 7:0 verabschiedeten sich die Backnanger in die Wettkampfpause des 4. Bundesligakampftage. Schönes Judo und zahlreiche abwechslungsreiche Ipponsiege konnten die Backnanger fans in der Mörikesporthalle sehen. Das Team, betreut von Trainer Benjamin Lah, trumpfte auf und zeigte sich hochmotiviert.

Die Punkte für Backnang erkämpften Philipp Holzmann(1), Kai Klein(1), Raphael Plato(1), Leon Maier(1), Ingo Hermann(1), Tobias Wirth(1), Guido Kramer(1), Patrick Rauh, Andre Strässer(1), Vitalij Fuhrmann(1) und Enej Marinic(2).

Bereits nächste Woche bestreitet die TSG ihren nächsten Kampf gegen das Judoteam Rheinland. Es bleibt spannend!

Hier finden Sie den Link zum Zeitungsartikel, geschrieben von Katharina Klein und veröffentlicht von der BKZ, - vielen Dank für die Unterstützung!
jh
11. Juni 2018 
Jonas Riener gewinnt das Weinstraßenpokalturnier
Jonas Riener trat beim Bad Dürkheimer Weinstraßenpokalturnier in der Altersklass u18 an. Er gewann seinen Auftaktkampf mit einem Tai-otoshi vorzeitig. Das Viertelfinale entschied der Backnanger mit einer Würgetechnik für sich. Im darauffolgenden Kampf entschied ein tiefer Seoi-nage den Kampf zu Gunsten des Nachwuchstalents. Im Finale punktete er ebenfalls vorzeitig mit einer Bodentechnik und konnte sich über die Goldmedaille freuen.
jh
11. Juni 2018 
Training mit dem Olympiasieger
Am Samstag fand in Winnenden im Rahmen des 50. Jubiläums der Judoabteilung der SV Winnenden ein Lehrgang mit dem Olympiasieger von 2008 und Vizeolympiasieger von 2012 Ole Bischof statt. Von Backnang waren auch einige u12/ u15/ u18ner bei dem Lehrgang mit Freude dabei.
Wir gratulieren der Judoabteilung der SV Winnenden zu ihrem Jubiläum!
ds
09. Juni 2018 
Bambini-Gruppe
Die Trainingszeiten der Bambini sind ab Montag 11.06.2018 15 Minuten später,
also von 15:15 - 16:15 Uhr
ah